Führungswechsel beim Komitee

31.10.2018 | Der Ausschuss des Zentralschweizer Komitees Durchgangsbahnhof Luzern steht dieses Jahr im Zeichen des Wandels. Der Präsident und ehemalige Luzerner Ständerat Georges Theiler trat zurück und übergab sein Amt Mitte Jahr dem Nidwaldner Ständerat Hans Wicki. Per Ende Oktober 2017 tritt auch der Operative Leiter Josef Langenegger zurück. Neu über­nimmt Christoph Zurflüh von der Firma Trafiko AG die Geschäftsstelle.